Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (NEU)

Datum: 23.01.2018
Zielgruppe: Datenschutzbeauftragte, Führungskräfte, Personalleiter und interessierte Fachkräfte
Lernziele: Anfang 2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Die bisher geltenden Grundsätze im deutschen Datenschutzrecht werden zum Teil umfassend neu geregelt oder ergänzt. In unserem Seminar erfahren Sie, was sich durch die neue Verordnung ändert und welcher Handlungsbedarf sich aus den Neuerungen für Ihr Unternehmen ergibt.
Inhalte:
  • Was ändert sich, was bleibt gleich?
    – Neue Definitionen datenschutzrechtlicher Begriffe und verbleibende Befugnisse des deutschen Gesetzgebers
  • Formelle Anforderungen an die Datenschutzorganisation und die neue Stellung des Datenschutzbeauftragten
  • Neue Rechenschaftspflichten für verantwortliche Stellen
  • Änderungen der Rechte der Betroffenen
    – Neue Anforderungen an die Einwilligung
    – Informationspflicht bei Erhebung personenbezogener Daten
    – Das neue Widerspruchsrecht
    – Das Recht auf „Vergessen werden"
  • Neuregelung bei der Nutzung von personenbezogenen Daten für Werbezwecke
  • Neuregelungen zum internationalen Datentransfer und zur automatisierten Einzelentscheidung
  • Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Bußgelder und Sanktionen
  • Die Umstellung auf die DS-GVO in der Praxis: Wie kann ein Umstellungsprojekt in Ihrem Unternehmen aussehen?
Methoden: Fachvortrag, Diskussion, Bearbeitung von Praxisfällen
Referent:
Gebühr: 320 EUR / (+ antl. MwSt.) einschl. Lehrmittel und Verpflegung
Ort: Bad Nauheim
Hinweis:
 


Ihre Online-Anmeldung

Firma:
Anrede: Herr Frau
Vorname: Pflichtfeld
Name: Pflichtfeld
Straße: Pflichtfeld
PLZ/Ort: - Pflichtfeld
Telefon:
Telefax:
E-Mail: Pflichtfeld
Bemerkungen:
Gebühr: 320 EUR / (+ antl. MwSt.) einschl. Lehrmittel und Verpflegung
Die Anmeldung ist verbindlich!
  Ich habe die Anmeldebedingungen/AGB und die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiert.
 
CERTQUA
© 2018 CHC IT-Solutions | SOLVA