Arbeitsrecht-Basics – Modul I

Lernziele:

Die erfolgreiche Personalarbeit erfordert nicht nur gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse oder Erfahrungen im Umgang mit Mitarbeitern. Das Arbeitsrecht und der sichere Umgang mit den gesetzlichen Regelungen gehören ebenfalls dazu.

Kaum ein anderes Rechtsgebiet ist durch eine Vielzahl von weit verstreuten Regelungen gekennzeichnet und erschwert das sichere Auftreten in diesem Themengebiet.

Dieses Seminar hat sich daher zum Ziel gesetzt, Personalsachbearbeiter, Führungsverantwortliche sowie Geschäftsführungen in sämtlichen Basisthemen zu schulen und anhand praktischer Beispiele die Relevanz der verschiedenen arbeitsrechtlichen Themen näher zu bringen. Neue gesetzliche Regelungen finden genauso Berücksichtigung wie die neueste Rechtsprechung. Ziel ist es, im praktischen Bezug den rechtlichen Zusammenhang zu erkennen und bei Bedarf anhand der Gesetzeslektüre eine brauchbare Lösung anwenden zu können.

Inhaltlich gliedert sich das Seminar in drei jeweils ganztägige Module auf, die die drei Stadien eines Arbeitsverhältnisses, den Beginn, die Durchführung und die Beendigung, sowie das Individual- und das Kollektivarbeitsrecht behandeln. Die Module der Seminarreihe sind inhaltlich in sich abgeschlossen und können auch einzeln gebucht werden.

Inhalte:

Beginn des Arbeitsverhältnisses
  • Die Bewerbung und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz
  • Inhalt, Gestaltung und Abschluss von Arbeitsverträgen
  • Die Probezeit und Probezeitkündigung
  • Die Befristung
  • Zur Teilzeit
  • Das Ausbildungsverhältnis
  • Betriebsratsbeteiligung bei Einstellung


Seminarbeschreibung zum Download als PDF

Zielgruppe:

Mitarbeiter im Personalbereich und betriebliche Führungskräfte ohne oder mit wenig Kenntnissen im Arbeitsrecht.

Methoden:

Vortrag, Fallbespiele, Rechtsprechungen.
Anhand praktischer Fälle werden die einzelnen Themen mit den Teilnehmern erarbeitet.

Referent:

Carsten Buhay
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung in Handels- und Gesellschaftsrecht.

Seminargebühr:

335 EUR

Termin:

28.02.2019, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Ort:

VSB, Kassel

Hinweis:

Seminargebühr pro Modul:             335 EUR
Bei Komplettbuchung aller Module: 940 EUR

Es wird gebeten, eine aktuelle Gesetzestextsammlung zum Arbeitsrecht mitzubringen.

Ihre Online-Anmeldung


Herr Frau




-



Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2019 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang