Mitarbeiter-Leistungsbeurteilung

Lernziele:

Der Einsatz formaler Personalbeurteilungsverfahren hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Die Notwendigkeit einer systematischen Mitarbeiterbeurteilung, auch als praktizierte Personalentwicklungsmaßnahme, ist unumstritten.
Somit kann ein Beurteilungssystem
– als Grundlage für Entlohnungssysteme,
– zur Personalplanung,
– als Führungsinstrument,
– als Grundlage der betrieblichen Aus- und Fortbildung,
– als Motivationsinstrument
dienen.

Die Führungskräfte werden mit den Grundlagen des Beurteilungssystems vertraut gemacht. Anhand praktischer Übungen wird der Umgang mit dem System geübt sowie der Einsatz als Führungsinstrument verdeutlicht.

Inhalte:

  • Vor- und Nachteile von Beurteilungssystemen
  • Wie gehe ich mit dem Verfahren zur Leistungsbereitschaft um?
  • Welche Kriterien können und sollten berücksichtigt werden?
  • Welche Ziele und Maßnahmen leiten sich daraus ab?
  • Welche subjektiven Einflüsse spielen hierbei eine Rolle?
  • Typische Bearbeitungsfehler
  • Die Durchführung von Beurteilungsgesprächen
  • Möglichkeiten der Mitarbeiterentwicklung


Seminarbeschreibung zum Download als PDF

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte mit Personalverantwortung

Methoden:

Kurzreferat, Lehrgespräch, Einzelarbeit

Referent:

Dr. Wolfgang Mosdzin
Dipl.-Psychologe, Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie
Berufliche Erfahrung als Personalreferent, Personalentwickler und Seminarleiter.
Seit über 20 Jahren selbstständig als Personal- und Organisationsentwickler, Trainer und Coach tätig.

Seminargebühr:

335 EUR

Termin:

12.06.2019, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Ort:

VSB, Kassel

Hinweis:

Ihre Online-Anmeldung


Herr Frau




-



Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2019 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang