Datenschutz 4.0 für Betriebsräte

Lernziele:

In diesem Seminar lernen Sie die im Rahmen von Industrie 4.0 relevanten datenschutzrechtlichen Bestimmungen und Entwicklungen kennen. Sie lernen etwaige Risiken zu beurteilen und können so die Auswirkungen von Veränderungsprozessen auf den betrieblichen Datenschutz besser einschätzen und effizient mitgestalten. Darüber hinaus erhalten Sie zahlreiche Hinweise zum Umgang mit möglichen Auswirkungen dieser Prozesse auf den eigenen Betrieb und Ihre Betriebsratstätigkeit.

Inhalte:

  • Grundlagen zu Datenschutz und Datensicherheit in Unternehmen, Unternehmensverbünden und Konzernen
  • Vom Bundesdatenschutzgesetz zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung: Basics für Betriebsräte
  • Was sind mitbestimmungspflichtige Anwendungen?
  • Informationsmanagement für Betriebsräte: Von der Informationsbeschaffung bis zur Umsetzung
  • Welche Regelungsinstrumente gibt es? Auf was ist zu achten?
  • Mögliche Konflikte zwischen Betriebsrat, Geschäftsführung, IT-Verantwortlichen und Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutzverantwortung für Betriebsräte, Fallstricke in der täglichen Praxis
  • Workshop zur Erstellung von IT-Rahmen-Betriebsvereinbarungen und Betriebsvereinbarung zum Datenschutz


Seminarbeschreibung zum Download als PDF

Zielgruppe:

Betriebsräte

Methoden:

Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion

Referent:

Seminargebühr:

Preis auf Anfrage

Termin:

27.06.2019 - 28.06.2019

Ort:

Bad Nauheim

Hinweis:

Ihre Online-Anmeldung


Herr Frau




-



Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2019 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang