Projektleitung 4.0 – Wie gelingt Projektführung in digitalen Transformationsprojekten? (NEU)

Lernziele:

Im Rahmen von digitalen Veränderungen (Transformationen) werden zunehmend Projekte angestoßen: Neue Businessmodelle, neue Prozesse (Block-Chain etc.), innovative Konzepte u. a. Sie alle werden zwar in Form von Projekten durchgeführt, benötigen aber eine andere Vorgehensweise als konventionelle Projekte. Projektleiter sollten sich deshalb mit neuen Anforderungen an ihre Projektführung auseinandersetzen, denn:
  • Digitale Transformationsprojekte sind schlecht planbar, Projektumfang, Dauer und Kosten können nur grob definiert werden.
  • Sie fordert von allen Beteiligten eine hohe Änderungsbereitschaft und Selbstorganisation.
  • Aufgrund der innovativen Problemstellung ist von allen Beteiligten viel Kreativität zur Lösung gefordert.
  • Die Risiken sind aufgrund des Innovationscharakters sehr schwer einzuschätzen.
  • Sie erfordern ein hohes Maß an Interdisziplinarität (Fachwissen vieler, verschiedener Fachabteilungen, große Anzahl von Stakeholdern, enger Kontakt mit Kunden).
  • Wenn der Nutzen für den Kunden nicht (mehr) erkennbar ist, kann das Projekt jederzeit abgebrochen oder ein anderer Weg eingeschlagen werden.

Inhalte:

In diesem Seminar
  • lernen Sie neue Führungsansätze für digitale Transformationsprojekte kennen,
  • werden Prozesse und Methoden vorgestellt und eingeübt, die Sie im Umgang mit Komplexität und Unsicherheit in Ihrem Projekt unterstützen,
  • erfahren Sie, wie Sie anhand situativer und agiler Führungsmethoden die Selbstorganisation und die Eigenverantwortung Ihres Projektteams und weiterer Projektbeteiligter fördern und entwickeln können und
  • lernen Sie den Umgang mit heterogenen Projektteams.


Seminarbeschreibung zum Download als PDF

Zielgruppe:

Projektleiter, die (künftig) digitale Transformationsprojekte leiten und sich mit neuen Führungsanforderungen auseinandersetzen möchten.

Methoden:

Impulsvorträge, World Café, Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeit

Referent:

Seminargebühr:

720 EUR / (+ antl. MwSt.) einschließich Einzelzimmer, Vollpension, Lehrmittel

Termin:

24.06.2019 - 25.06.2019

Ort:

Bad Nauheim

Hinweis:

Ihre Online-Anmeldung


Herr Frau




-



Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2019 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang