Vielfalt siegt! Mitarbeiter rekrutieren, binden und entwickeln (NEU)

Lernziele:

Mehr Vielfalt in Unternehmen kann bis zu 50 % des Fachkräftemangels beseitigen. Vielfältige Unternehmen reagieren zudem besser auf Marktveränderungen und neue Kundenbedürfnisse. Die steigende Komplexität in der Zusammenarbeit braucht nicht nur guten Willen, sondern muss durch gezielte Maßnahmen gesteuert werden: Beginnend mit mehr Heterogenität in der Rekrutierung über das Teambuilding bis zur Bindung der Talente an ihre Organisation.

Die Teilnehmer lernen Konzepte im Zusammenhang mit Vielfalt in Organisationen zu verstehen und deren Bedeutung für die Praxis einzuordnen. Sie reflektieren über ihre eigene Haltung und Rolle als Gestalter einer produktiven Arbeitsumgebung und erarbeiten sich wirksame Handlungsoptionen für den Umgang mit der Dynamik der Arbeitswelt 4.0.

Inhalte:

  • Herausforderungen der Vielfalt meistern
    – Dimensionen von Vielfalt und individueller Prägung
    – Unterschiedliche Typen und ihr Einfluss auf das geschäftliche Miteinander
  • Führungsaufgaben vielfältig denken und lösen
    – Personalauswahl
       – Rekrutierung als Stellschraube – 15 Taktiken für ein breiteres Bewerberspektrum
       – Schubladenfalle – Unbewusste Denkmuster erkennen
       – Fehlurteile bestmöglich vermeiden – mögliche Handlungsoptionen
    – Mitarbeiter binden – aber wie?
       – Mitarbeitergespräche, die sich lohnen
       – Feedback, das ankommt
       – Bewährtes und Neues in der Nachwuchsförderung
    – Teamzusammensetzung
       – Vielfalt statt Einfalt
       – Positives Potenzial und Grenzen der Heterogenität erkennen
       – Konflikte und Missverständnisse lösungsorientiert handhaben
  • Vielfalt als Ressource entwickeln
    – Die Rolle der Führungskraft als Vorbild und Gestalter


Seminarbeschreibung zum Download als PDF

Zielgruppe:

Personalleiter und -entwickler sowie Führungskräfte

Methoden:

Zur Anwendung kommt ein vielfältiges Repertoire an erprobten und lernwirksamen Methoden, Interaktion wird groß geschrieben. Erwarten Sie keine Vorträge, sondern einen Mix aus viel Praxis mit dem nötigen Schuss an Theorie. Die Bearbeitung von Beispielen aus dem „richtigen Leben" der Teilnehmer stellen einen nachhaltigen Lernerfolg sicher.

Referent:

Seminargebühr:

720 EUR / (+ antl. MwSt.) einschließlich Einzelzimmer, Vollpension, Lehrmittel

Termin:

11.11.2019 - 12.11.2019

Ort:

Bad Nauheim

Hinweis:

Ihre Online-Anmeldung


Herr Frau




-



Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2019 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang