Umgang mit Mitarbeitern mit Migrationshintergrund (NEU)

Lernziele:

Die Zusammenarbeit mit Menschen aus fremden Ländern und Kulturen gehört inzwischen vielerorts zum Berufsalltag.

Dieses Training vermittelt die Grundlagen interkultureller Kompetenz, mit der Fach- und Führungskräfte Mitarbeiter mit Migrationshintergrund begleiten und führen können. Es schärft das Verständnis für Einstellungen und das Bewusstsein für eigene Prägungen und kulturelle Erfahrungen. Vor diesem Hintergrund ermöglicht es einen Blick auf unseren eigenen kulturellen Rahmen, den wir bestätigen oder verändern können oder wollen.

Die Integration in unsere Arbeitsprozesse bietet Chancen, aber auch Hürden. Wie gehen wir mit der kulturellen Vielfalt adäquat um? Wie integrieren wir fremde Mitarbeiter in unsere Welten? Was müssen wir tun und leisten? Was müssen und können wir erwarten? Was können wir auch lernen? Perspektivwechsel? Einstehen für unsere Werte? Stärkung der eigenen (Firmen-)Kultur?

Inhalte:

  • Achtung der kulturellen/religiösen Besonderheiten im beruflichen Leben
  • Von verschiedener Herkunft profitieren!
  • Stärkung der interkulturellen Kompetenz der Mitarbeiter
  • Förderung von interkulturellem Austausch im Unternehmen
  • Einlassen auf fremde Kulturen
  • Bestehen auf eigenen Traditionen?
  • Mitarbeiter mit Migrationshintergrund in die bestehende Arbeitskultur integrieren
  • Mit Fettnäpfchen und Regelverletzungen umgehen können
  • Respekt, Empathie und Sensitivität
  • Unterschiede in Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft minimieren
  • Empfehlungen zum Miteinander in multikulturellen Teams


Seminarbeschreibung zum Download als PDF

Zielgruppe:

Führungs- und/oder Fachkräfte, die mit oder in interkulturellen Teams arbeiten.

Methoden:

Einzelvorträge, Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele, Rollenspiele und Analyse

Referent:

Kai Worrings
Seit 20 Jahren in einem internationalen Luftfahrtkonzern tätig. Besitzt langjährige Erfahrung in klassischer Moderation und Durchführung von Seminaren, Workshops sowie Messen und offiziellen Tagungen.

Seminargebühr:

335 EUR

Termin:

08.05.2019, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Ort:

VSB, Kassel

Hinweis:

Ihre Online-Anmeldung


Herr Frau




-



Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2019 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang