Boxenstopp für routinierte Ausbilder

Lernziele:

Gut ausbilden ist wichtiger, vielleicht aber auch schwieriger denn je. Möglicher Fachkräftemangel, andere Lebenswelten der Jugendlichen, Industrie 4.0, Digitalisierung und Veränderungsprozesse in Unternehmen sind Themen, die die Ausbildung maßgeblich beeinflussen.

Reichern Sie Ihre langjährige Erfahrung und Routine als Ausbilder an, indem Sie gemeinsam mit mir einen Blick auf Herausforderungen werfen, denen es gegenwärtig zu begegnen gilt.

Inhalte:

  • Jugendkultur: andere Lebenswelten – andere Werte?
  • Digitalisierung in der Ausbildung, was brauchen wir, was wollen wir?
  • Anforderungen des Unternehmens an Ausbildung
  • Mit Methodenvielfalt fachliche und soziale Kompetenzen von Auszubildenden fördern und entwickeln


Seminarbeschreibung zum Download als PDF

Zielgruppe:

Langjährig tätige Ausbilder

Methoden:

Arbeiten im Plenum und in Gruppen, theoretische Inputs, Fallarbeit, Reflexion der eigenen Tätigkeit

Referent:

Sabine Piemeisl
M. A. Supervision Coaching Organisationsberatung
Langjährige Praxis als Trainerin, Coach, Supervisorin, Mediatorin, AEVO Prüferin der IHK

Seminargebühr:

335 EUR

Termin:

04.04.2019, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Ort:

VSB, Kassel

Hinweis:

Ihre Online-Anmeldung


Herr Frau




-



Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2019 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang