Die Grenzen der Freizügigkeit innerhalb Europas (NEU)

Lernziele:

Die Erbringung von Dienstleistungen innerhalb der Europäischen Union stellt ein wichtiges Standbein für deutsche Unternehmen dar. Um dies zu gewährleisten, schafft die Dienstleistungsfreiheit des Europäischen Binnenmarktes den erforderlichen Rechtsrahmen.

Die Praxis sieht jedoch anders aus: In nahezu allen Mitgliedsstaaten, EWR-Staaten und der Schweiz sind Melde- und Registrierungspflichten umgesetzt worden. Dies stellt die Unternehmen vor große Herausforderungen, da bei Nichteinhaltung der jeweiligen Regelungen Sanktionen drohen, die von Geldstrafen bis hin zu Dienstleistungssperren reichen.

Dieses halbtägige Seminar informiert die Teilnehmer über aktuellste Entwicklungen in der europäischen Entsendepraxis, die Unternehmen regelmäßig vor große Herausforderungen stellen. Neben einem hochkarätigen Fachvortrag erwartet Sie die Möglichkeit eines intensiven und offenen Austauschs von Erfahrungen mit den anderen Teilnehmern. Das Seminar beinhaltet einen „Questions & Answer-Block", in dem Sie Ihre Fragen ganz offen stellen können.

Inhalte:

  • Dienstreisen und Montageeinsätze in Europa
  • Kurzfristige Entsendungen
  • Registrierungs- und Meldepflichten in Europa
  • Praxisbeispiele anhand einzelner EU-Mitgliedsstaaten, wie z. B. Italien und Frankreich
  • Intensiver Austausch der Teilnehmer
  • Questions & Answers


Seminarbeschreibung zum Download als PDF

Zielgruppe:

Projekt-, Montage- und Produktionsverantwortliche, Servicetechnikleiter, Personalleiter, Personalreferenten und Mitarbeiter der Entgeltabrechnung mit Auslandsbezug.
Vorkenntnisse sind erforderlich (Grundlagen der Auslandsentsendung, Arbeitsvertragsgestaltung bei Auslandsentsendung, Grundlagen im Sozialversicherungsrecht und im Steuerrecht bei Auslandsentsendung).

Methoden:

Fachvortrag mit Diskussionsrunde

Referent:

Kai Mütze
Dipl.-Betriebswirt
Herr Mütze ist ein ausgewiesener Experte in allen Fragen des internationalen Personalmanagements. Fachbuchautor und Dozent mit besonderen Kenntnissen im Bereich des internationalen Mitarbeitereinsatzes.

Seminargebühr:

165 EUR

Termin:

04.06.2019, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Ort:

VSB, Kassel

Hinweis:

Dauer: 0,5 Tage

Ihre Online-Anmeldung


Herr Frau




-



Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2019 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang