Den Betriebsrat richtig einbinden (NEU)

Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit

Datum: 27.11.2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Zielgruppe: Personalreferenten, Führungskräfte aller Abteilungen
Lernziele: Sie erhalten eine kompakte Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz und die Mitbestimmung im Unternehmen.

Fallbeispiele verdeutlichen, welche betrieblichen Fragestellungen der Mitbestimmung unterliegen. Sie erkennen, bei welchen Entscheidungen Sie sich mit dem Betriebsrat abstimmen müssen. Machen Sie sich mit Fristen und formalen Anforderungen vertraut und vermeiden Sie dadurch Konflikte.

Mit dem erworbenen Wissen kennen Sie die Rechte des Betriebsrates und dessen Verantwortung für eine konstruktive Zusammenarbeit.
Inhalte:
  • Das Betriebsverfassungsgesetz als Basis der Zusammenarbeit
  • Unantastbar? Persönliche Rechtsstellung und Haftung von Betriebsratsmitgliedern
  • Beteiligung = Mitbestimmung? Allgemeine Grundsätze zu Beteiligungsrechten
  • Den Betriebsrat bei personellen Einzelmaßnahmen richtig beteiligen
  • Wie Sie den Betriebsrat durch Anhörungen und Informationsfluss konstruktiv fordern
  • Beteiligung bei sozialen Angelegenheiten, z. B. Arbeitszeit, Urlaub, Kontrolleinrichtungen
  • Von der Personalplanung bis zum Sozialplan: So gestalten Sie wirtschaftliche Angelegenheiten erfolgreich gemeinsam
  • Eskalationswege, die Ihnen im Streitfall zur Verfügung stehen
Methoden: Vortrag, Fallbeispiele
Referent:
Gebühr: 390 EUR
Ort: Hannover
Hinweis:
 


Ihre Online-Anmeldung

Firma:
Anrede: Herr Frau
Vorname: Pflichtfeld
Name: Pflichtfeld
Straße: Pflichtfeld
PLZ/Ort: - Pflichtfeld
Telefon:
Telefax:
E-Mail: Pflichtfeld
Bemerkungen:
Gebühr: 390 EUR
Die Anmeldung ist verbindlich!
  Ich habe die Anmeldebedingungen/AGB und die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiert. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
 
CERTQUA
© 2018 CHC IT-Solutions | SOLVA