Auftrag „BGM" – und nun? Von der Theorie in die Umsetzung

Praxisworkshop

Datum: 06.09.2018, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Zielgruppe: Personalverantwortliche, Arbeitsschützer, Betriebsräte bzw. andere Personen, die im Unternehmen mit dem Thema BGM beauftragt wurden.
Lernziele: Betriebliches Gesundheitsmanagement – klingt gut, machen viele, das wollen wir auch! Der Auftrag von der Geschäftsleitung an den Personaler oder Projektmanager im Hause ist schnell vergeben: So weit, so gut. Aber wie gelingt die tatsächliche Umsetzung im eigenen Betrieb? Was sollte dabei beachtet werden? Wo fangen wir an, und vor allem: Womit? Wo wollen wir eigentlich hin? Und was bringt uns BGM am Ende?

Nach einem kurzen theoretischen Überblick zum Thema BGM sind Sie gefragt! Wir schauen gemeinsam auf Ziele, die in Ihrem Unternehmen unter dem Thema BGM realisiert werden können.

Sie werden feststellen, dass Sie schon einiges tun, um „gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen" zu schaffen bzw. zu erhalten. Häufig sind es aber Einzelaktionen, die in diesem Praxisworkshop zu einem strukturierten Ablaufplan im Sinne eines „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses" zusammengeführt werden.
Inhalte:
  • Begriffsdefinition Gesundheitsmanagement – Gesundheitsförderung
  • Mögliche Handlungsfelder im BGM
  • Voneinander lernen: Die Stärke von Netzwerken
  • Weg vom Gießkannenprinzip, hin zum strukturierten Prozess:
    – Zieldefinition von BGM im eigenen Unternehmen, ausgerichtet an dem Ist-Stand
    (Was HABEN wir schon im Rahmen von BGM, was uns nicht bewusst war?)
    – Projektgruppe/Beauftragte/Gesundheitszirkel: Wie setzen wir es um – und wer?
    – Ist-Analyse, welche Kennzahlen sind für uns sinnvoll?
    – Sicherung der Nachhaltigkeit

Das Tagesseminar gibt einen Überblick über das Betriebliche Gesundheitsmanagement als strategischer Prozess im eigenen Unternehmen. Die Ausgestaltung in Form eines Masterplans kann, wenn gewünscht, zu einem späteren Zeitpunkt vertiefend im Einzelcoaching oder Gruppenseminar vorgenommen werden.
Methoden: Kurzinput, Gruppen- bzw. Einzelarbeiten, hohe Praxisrelevanz
Referent: Dr. phil. Esther Wesely-Arents
Die zertifizierte Expertin für Betriebliches Gesundheitsmanagement ist seit 2014 selbstständig als Consultant zum Thema BGM tätig und führt Lehrtätigkeiten an unterschiedlichen Instituten aus.
Gebühr: 325 EUR
Ort: VSB, Kassel
Hinweis:
 


Ihre Online-Anmeldung

Firma:
Anrede: Herr Frau
Vorname: Pflichtfeld
Name: Pflichtfeld
Straße: Pflichtfeld
PLZ/Ort: - Pflichtfeld
Telefon:
Telefax:
E-Mail: Pflichtfeld
Bemerkungen:
Gebühr: 325 EUR
Die Anmeldung ist verbindlich!
  Ich habe die Anmeldebedingungen/AGB und die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiert. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
 
CERTQUA
© 2018 CHC IT-Solutions | SOLVA