Virtuelle Jahresprogrammvorstellung 2023 am 1.12.2022 um 10 Uhr » hier informieren

Auszubildende fördern und entwickeln

Online-Seminar: Wir bilden unsere zukünftigen Mitarbeiter:innen und Kolleg:innen aus

Termin

Start: 14.09.2023, 09:00
Ende: 15.09.2023, 16:30

Ausbildung ist wichtiger, vielleicht auch herausfordernder denn je. Fachkräftemangel, neue Anforderungen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung, veränderte Jugendkultur und kulturelle Unterschiede sind nur einige Themen, die auf die Ausbildung in Ihrem Unternehmen Einfluss nehmen. In der Erarbeitung entsprechender Konzepte müssen Sie bisweilen einen Spagat leisten, um einerseits Auszubildende zum Ausbildungsziel zu führen, andererseits die Ausbildung so interessant zu gestalten, dass sie junge Menschen zu einer anschließenden Übernahme motiviert. Deshalb:

– Befähigen Sie Auszubildende zur Handlungskompetenz.
– Gestalten Sie Lernprozesse aktiv und abwechslungsreich.
– Ermöglichen Sie Lernerfolge.
– Fördern Sie Ihre Freude und Motivation in der Arbeit mit jungen Menschen.
– Stärken Sie Ihre Führungskompetenzen.

Inhalte

  • Handlungsorientierte Ausbildung
    Konsequenzen, die sich für das Lehren und Lernen ergeben
  • Differenzierte Gestaltung von Lernprozessen
    Relevantes aus der Lernbiologie und -psychologie, Methodenvielfalt
  • Handlungskompetenz fördern und entwickeln
    Anforderungen, die an die Kommunikations- und Kritikfähigkeit der Ausbilder:innen gestellt werden
  • Freude am Ausbilden
    Vision und Motivation
  • Auszubildende führen und begleiten
    Stellenwert und Instrumente von Führung in der Ausbildung

Methoden

Theoretische Inputs, Gruppenarbeit, Übungen, Besprechung von Fallbeispielen, Reflexionsrunden

Kurs-ID

862

Referent:in

Sabine Piemeisl
M. A. Supervision Coaching Organisationsberatung
Langjährige Praxis als Trainerin, Coach, Supervisorin, Mediatorin,
AEVO Prüferin der IHK

Seminargebühr

850 EUR

Ort

Virtuelle Durchführung

Zielgruppe

Hauptamtliche Ausbilder:innen, Ausbilder:innen vor Ort, ausbildende Fachkräfte