Virtuelle Jahresprogrammvorstellung 2023 am 1.12.2022 um 10 Uhr » hier informieren

Termin

Start: 01.06.2023, 09:00
Ende: 01.06.2023, 16:30

In einer dynamischen Umwelt ist es unerlässlich sich anzupassen, um langfristig überleben zu können. Aktuelle Themen sind z. B. die Digitalisierung, der Fachkräftemangel und mehr Energieeffizienz. Diese Themen müssen in den Führungsebenen gesehen, auf die jeweilige Organisation adaptiert und in Form von Anpassungsprozessen umgesetzt werden.

 

Auf der anderen Seite stehen die fachlichen Beschäftigten, die ihre Arbeit möglichst fehlerfrei, effizient und routiniert erledigen sollen. Störfaktoren wirken hier kontraproduktiv und werden abgewehrt.

Inhalte

  • Ebene Management
    – Die Organisation muss sich weiterentwickeln.
    – Neustrukturierung von Geschäftsprozessen und Verantwortlichkeiten
    – Rahmenbedingungen: Zeitdruck, Erfolgsdruck
  • Ebene fachlich Beschäftigte
    – Ich muss verlässlich meine Arbeit schaffen.
    – Das ist meine X-te Reform.
    – War bis jetzt alles falsch?
    – Verunsicherung: Was wird von mir erwartet?
  • Modell zur Vorgehensweise bei Veränderungsprozessen
    – Klare Zielbeschreibung
    – Klarer Aktivitäten- und Zeitplan
    – Klare Botschaften und Informationen an die Beschäftigten
    – Aktive Steuerung und Begleitung des Prozesses durch Management

Methoden

Theoretische Inputs und Praxisbeispiele, Übungen, teilnehmerzentrierte Interaktion

Kurs-ID

845

Referent:in

Klaus Schaar
Diplom Ökonom, M. A. in Mehrdimensionaler Organisationsberatung, Mediator (BM), Business Coaching
 

Seminargebühr

450 EUR

Ort

VSB, Kassel

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte