Abmahnungen rechtssicher gestalten

Lernziele:

Die arbeitsrechtliche Abmahnung hat unterschiedliche Funktionen und ist in vielen Fällen unentbehrlich. Den/die ArbeitnehmerIn soll sie in erster Linie vor weiteren Pflichtverletzungen warnen und ihn/sie zum vertragsgemäßen Verhalten anhalten. Für den/die ArbeitgeberIn dient sie aber auch der Vorbereitung einer Kündigung. Dies verlangt natürlich, dass die Abmahnung formell und materiell in Ordnung ist. Deshalb soll den TeilnehmerInnen anhand praxisrelevanter Beispiele vermittelt werden, wie eine rechtssichere Abmahnung formuliert wird und welche Fehler unbedingt vermieden werden sollten.

Inhalte:

  • Erforderlichkeit und Funktionen der Abmahnung
  • Abmahnfähiges Verhalten
  • Wirksamkeitsvoraussetzungen
  • Vermeidbare Fehler
  • Mitbestimmung des Betriebsrates
  • Rechtsschutz gegen eine Abmahnung


Seminarbeschreibung zum Download als PDF

Zielgruppe:

PersonalleiterInnen, MitarbeiterInnen im Personalbereich, Führungskräfte

Methoden:

Vortrag, Besprechung von Fällen

Referent:

Stephan Seibel
Rechtsanwalt

Seminargebühr:

170 EUR

Termin:

26.05.2020, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Ort:

VSB, Kassel

Hinweis:

Dauer: 0,5 Tage
 

Ihre Online-Anmeldung


Herr Frau




-




Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2019 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang