Motivorientierte Führung (NEU)

Lernziele:

Der Begriff „Führung" (engl. leadership) kann ganz allgemein aufgefasst werden als planende, koordinierende und kontrollierende Tätigkeit in Gruppen und Organisationen. Der Zweck der Führung liegt in der direkten oder indirekten Beeinflussung des Verhaltens von Individuen oder Gruppen zur Erreichung bestimmter Ziele.

Dieses Seminar soll Ihnen helfen, Ihren Führungsauftrag mitarbeiterorientierter zu gestalten, um eine höhere Effektivität und Aufgabenpassung in Ihrem Team zu erhalten.

Wir arbeiten mit dem Konzept der inneren Antreiber nach Taibi Kahler, Reinhard Köster, u. a. Hier werden fünf innere Antreiber/verinnerlichte Verhaltensmuster beschrieben, die wie automatische Steuerungen unser Verhalten beeinflussen. Niemand steht jedoch 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche unter dem Diktat von Antreibern. Sie treten vor allem in bestimmten Konstellationen in den Vordergrund, vornehmlich im Stress und in Belastungssituationen. 

In diesem Seminar starten wir mit der Analyse der fünf Antreiber. Wir blicken dann auf uns selbst und verstehen unsere eigenen Antreiber. Die Methode „Soziogramm" nutzen wir, um die Antreibersituation in Ihrem Team darzustellen und zu verstehen. Mit dem „Gallup Q12 Engagement Path" nutzen Sie eine sehr gute, wissenschaftlich fundierte und einfache Messmethode, um die emotionale Gebundenheit Ihrer Mitarbeiter sichtbar zu machen. Mit der Methode „Start-Stop-Continue" legen Sie Ihren eigenen konkreten Maßnahmenplan zum Vorgehen nach diesem Workshop fest. Abschließend fassen wir mit Simon Sinek's „Golden Circle" („Wie großartige Führungskräfte zur Handlung inspirieren") den Workshop und das Gelernte zusammen.
 

Inhalte:

Die TeilnehmerInnen...
  • verstehen das Konzept der inneren Antreiber,
  • kennen ihre eigenen (Haupt-)Antreiber und können die Konsequenzen auf ihr eigenes Verhalten als Führungskraft einschätzen,
  • verstehen die Antreibersituation in ihrem Team und erkennen Ursache/Wirkung von bestehenden Konstellationen/Konflikten in ihrem Team,
  • kennen die grundlegenden Mechanismen von klassischen Motivationsfaktoren,
  • können die Methode „Gallup Q12" sicher anwenden und haben die Vorstellung, wie die emotionale Gebundenheit in ihrem Team aktuell aussieht,
  • erarbeiten ihren eigenen konkreten, terminierten, realistischen Maßnahmenplan zu gewünschten Veränderungen,
  • tauschen sich intensiv aus und finden „Best-Practice-Ansätze."


Seminarbeschreibung zum Download als PDF

Zielgruppe:

Führungskräfte aus allen Fachbereichen, Führungskräfte ohne disziplinarische Verantwortung (laterales Führen), ProjektleiterInnen, MitarbeiterInnen mit koordinierenden Aufgaben

Methoden:

Gruppenarbeit, Einzelarbeit, intensive Coaching-Einheiten, Theorie-Input, Erfahrungsaustausch, kollegiale Beratung, sehr viel Praxisbezug und Praxisbeispiele.

Referent:

Dr. Ludger Schoester
Technisches Studium, Promotion
20 Jahre Berufserfahrung in einem Technologiekonzern, selbstständig tätig, Schwerpunkte Personal- und Organisationsentwicklung, Einführung und Optimierung von Unternehmensprozessen

Seminargebühr:

760 EUR

Termin:

27.08.2020, 09:00 Uhr - 28.08.2020, 16:30 Uhr

Ort:

VSB, Kassel

Hinweis:

Ihre Online-Anmeldung


Herr Frau




-




Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2020 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang