Kooperationen & Mitgliedschaften

Der VSB ist Mitglied im...
 
Unternehmerverband Nordhessen​

Der Unternehmerverband Nordhessen e. V. (UNH) ist ein freiwilliger, branchenübergreifender Zusammenschluss von nordhessischen Unternehmen. Der UNH wurde 1997 gegründet und hat aktuell 162 Mitglieder. Zweck des Verbandes ist es, die sozialpolitischen, gesellschafts- und wirtschaftspolitischen sowie arbeits- und sozialrechtlichen Interessen seiner Mitglieder wahrzunehmen und zu fördern und in diesem Rahmen die Mitglieder vor den Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsgerichten sowie gegenüber Behörden zu vertreten, ihnen in allen sich hieraus ergebenden Fragen beratend zur Seite zu stehen, an der Erhaltung des Arbeitsfriedens mitzuwirken und um den solidarischen Zusammenhalt der Mitglieder bemüht zu sein, Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit sowie der Bildungsförderung, insbesondere für die Beschäftigten seiner Mitglieder, zu unterstützen oder durchzuführen, wobei sich der Verband hierzu eigenständiger Bildungseinrichtungen bedient.

Mitglieder können alle privaten Arbeitgeber und Unternehmen werden, insbesondere

• der Industrie
• des Handels
• des Verkehrs
• des Dienstleistungsbereiches
• des Handwerks
• des Erziehungs- und Gesundheitswesens
• von sozialen Diensten
• der Land- und Forstwirtschaft und
• der freien Berufe,

die ihren Betrieb oder ihren Sitz im Verbandsbezirk haben und für die hier kein fachlich und örtlich zuständiger Arbeitgeberverband existiert.


 

Weiterhin kooperieren wir mit...
 

HESSENMETALL in Nordhessen:

Interessen vertreten. Impulse setzen. Immer vor Ort.

Der Arbeitgeberverband HESSENMETALL in Nordhessen ist eine von fünf Bezirksgruppen des Landesverbandes HESSENMETALL, bei dem zusammen über 570 Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie mit rund 135.000 Beschäftigten organisiert sind. Der Verband in Nordhessen hat 149 Mitgliedsunternehmen mit ca. 24.500 Beschäftigten und vertritt diese in den klassischen Feldern des Arbeits- und Sozialrechtes, ist Tarifpartner und betreibt aktive Bildungs- und Gesellschaftspolitik. Die M+E Industrie in Nordhessen ist der stärkste Industriezweig, bildet über 4.000 Jugendliche aus und schließt jährlich knapp 1.300 neue Ausbildungsverträge ab.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.arbeitgeber-nordhessen.de.






 

 
Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V.


Das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. [BWHW] ist die gemeinnützige Bildungs-einrichtung der hessischen Unternehmerverbände [VhU]. Mit rund 850 fest angestellten Mit-arbeiter/-innen erbringt das BWHW an über 50 Standorten hochwertige Dienstleistungen für öffentliche Auftraggeber, Unternehmen, Beschäftigte und Stellensuchende.

Unter dem Motto Bilden - Beraten - Integrieren - Vernetzen erbringt das Bildungswerk be-darfsorientierte Dienstleistungen für:
 

  • junge Menschen am Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf

  • Erwachsene bei ihrer beruflichen Entwicklung und der Suche nach einem Job

  • Menschen, die in Folge gesundheitlicher Beeinträchtigungen eine neue berufliche Per-spektive umsetzen müssen

  • Schulen und deren Lehrkräfte

  • Unternehmen aller Branchen und Größenklassen sowie deren Beschäftigte

  • öffentliche Auftraggeber wie die Bundesagentur für Arbeit, Jobcenter, Renten- und Un-fallversicherungsträger, Kommunen, Ministerien u. a.


Weiter Informationen finden Sie unter www.bwhw.de




 

Verein für Sozialpolitik,
Bildung und Berufs­förderung e. V.
Akademie der Wirtschaft
Karthäuserstraße 23
D-34117 Kassel
Telefon +49 561 1091-53
Telefax +49 561 713392
E-Mail info@vsb-nordhessen.de
Qualität ist uns wichtig.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
© 2019 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang