🌟 Neues Seminarprogramm 2024: Wandel gestalten, Krisen bewältigen, Zukunft formen! 🚀 Lassen Sie sich jetzt von unseren neuen Angeboten inspirieren und setzen Sie Ihre Vorhaben in die Tat um » hier klicken

Erfolgreiche Change-Projekte durch eine positive Fehlerkultur

Termin

Start: 23.09.2024, 09:00
Ende: 23.09.2024, 16:30

Die kontinuierlichen und weitreichenden Veränderungen unserer Umwelt stellen Unternehmen und Beschäftigte vor tägliche bzw. neue Herausforderungen in der Arbeitswelt. Damit gehen beinahe täglich neue Change- bzw. sogar weiterführende Transformationsprojekte einher. Um diese Situation gesund und nachhaltig zu bewältigen, bedarf es eines resilienten Verfahrens auf allen Ebenen im Unternehmen, welche zuletzt durch die Ergebnisse des Deloitte Resilience Reports 2021 unterstrichen werden.

 

Die weltweite Studie bestätigt, dass Unternehmen, die in eine resilienzförderliche Organisationskultur und -entwicklung investieren, sowohl besser in der Lage sind, sich von Krisensituationen zu erholen, als auch ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten bzw. zu transformieren.

 

Eng verbunden mit einer resilienzförderlichen Organisationskultur und -führung ist die Etablierung einer Fehlerkultur, welche darauf abzielt, aus Misserfolgen zu lernen sowie Kreativität und Innovation zu fördern. Wichtig ist dabei, dass es nicht um das Suchen und Finden von Schuldigen geht, sondern um eine Kultur, die Fehler als Chance begreift.

 

Das Ziel des Seminars ist es, die oben angeführten Zusammenhänge und Herausforderungen von Change- und Transformationsprojekten für die Unternehmenspraxis sowie einen möglichen Umgang auf Basis einer resilienzförderlichen Organisationskultur und -führung und der Etablierung einer Lern- und Fehlerkultur kennenzulernen. 

Inhalte

  • Change- und Transformationsprojekte in der Praxis
    – Treiber, Auslöser und Herausforderungen
    – Change-Phasen und deren Bewältigung
  • Resilienz als (zukünftiger) Erfolgsfaktor für Menschen und Unternehmen
    – Ebenen von Resilienz
    – Resilienz im Arbeitskontext
    – Resilienz als Teil der Organisationskultur und -führung
  • Aufbau einer Lern- und Fehlerkultur
     

Methoden

Vorträge, Fallbeispiele, Einzel- und Gruppenarbeiten

Kurs-ID

1287

Referent:in

Jennifer Bätzold

 

Wirtschaftspsychologin (M.Sc.), Systemische Coach (ECA) & Stress- und Burnout Coach (DEKRA) Begleitet Einzelpersonen & Organisationen in Themenbereichen wie u. a. Resilienz, Stressmanagement, Kommunikation & Konfliktmanagement

Seminargebühr

460,00 €

Ort

VSB, Kassel

Zielgruppe

Führungskräfte, Beschäftigte im Bereich Organisations-/Unternehmensentwicklung, HRler:innen und Beschäftigte der Personalabteilung