🌟 Neues Seminarprogramm 2024: Wandel gestalten, Krisen bewältigen, Zukunft formen! 🚀 Lassen Sie sich jetzt von unseren neuen Angeboten inspirieren und setzen Sie Ihre Vorhaben in die Tat um » hier klicken

Von den „Babyboomern“ bis zur „Gen Z“ – Erfolgreiche Führung im Generationenmix

Termin

Start: 22.04.2024, 09:00
Ende: 22.04.2024, 16:30

Um dem Fachkräftemangel begegnen zu können, ist eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur unbedingt notwendig. Sie ist die Voraussetzung dafür, das Mitarbeiter:innen aller Generationen gesund, kompetent und motiviert sind und bleiben. Die Mitarbeiter:innen zu fördern, zu fordern, ihren Potenzialen entsprechend einzusetzen und ihre persönlichen (altersbedingten) Grenzen im Blick zu haben – all das ist Aufgabe der Führungskraft.

 

In diesem Workshop reflektieren die Teilnehmer:innen ihre verschiedenen Rollen als Gesundheitsmanager, Lernbegleiter und Motivatoren. Sie hinterfragen ihre eigenen Generationenbilder und erfahren anhand konkreter Handlungsfelder, wie sie die verschiedenen Altersgruppen mit ihren unterschiedlichen Stärken und Bedürfnissen erfolgreich (zusammen)führen können.

Inhalte

  • Demographische Entwicklung als Herausforderung und Chance
  • Führung im Wandel – Das neue Rollenverständnis der Führungskräfte
  • Selbstverantwortung und Mitverantwortung – Schlüsselkompetenzen für Führungskräfte und Mitarbeiter:innen
  • Mitarbeiterführung und -unterstützung für jedes Alter
  • Älter, nicht schlechter! Altersabhängige Veränderungen berufsbezogener Merkmale
  • Wünsche, Werte, Belastungen – Spannungsfelder im Generationenmix
  • Best Practice: Gestaltungsfelder für alle Mitarbeitergenerationen

Methoden

Theorie-Input, Einzel-, Kleingruppen- und Plenumsarbeit, Interaktionsübungen, Moderationsmethoden

Kurs-ID

1336

Seminargebühr

370,00 € (+ antl. MwSt.) einschl. Lehrmittel und Verpflegung

Ort

Bildungshaus Bad Nauheim, Bad Nauheim

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Projekt- und Teamleiter:innen, die ein produktives Arbeitsumfeld in ihren altersgemischten Teams schaffen möchten.