Virtuelle Jahresprogrammvorstellung 2023 am 1.12.2022 um 10 Uhr » hier informieren

Termin

Start: 12.09.2023, 09:00
Ende: 12.09.2023, 16:30

Mitarbeiter:innen fordern Führung durch ihre Vorgesetzten. Um auf dem Gebiet der Führung und Zusammenarbeit erfolgreich zu arbeiten, müssen neben den sachbezogenen Kompetenzen auch persönlichkeitsspezifische Qualitäten ausgeprägt sein. Dazu gehört zum Beispiel die Schaffung und Aufrechterhaltung einer Vertrauensbasis im Mitarbeiterverhältnis, ein weitgehend konfliktfreier Umgang miteinander sowie das Durchsetzen der Ziele gegenüber den Mitarbeiter:innen.

Das Seminar bietet Anregungen zur Entwicklung individueller Verhaltensweisen im Umgang mit sich selbst und mit anderen. Unterschiedliches Führungsverhalten wird anhand von Übungen, Diskussionen, Kurzvorträgen sowie Einzel- und Gruppenarbeiten erprobt. Die Teilnehmer:innen lernen, verschiedene Führungsinstrumente situationsgerecht anzuwenden, damit die Ziele des Unternehmens erreicht werden.

Inhalte

  • Potenziale erkennen – Ressourcen nutzen: Ihr Führungsprofil
  • Erwartungshaltung an eine Führungskraft
  • Situative Führung und Delegation
  • Persönliches Führungsverhalten reflektieren und die Auswirkungen erkennen
  • Zielorientiertes Handeln – Motivierende Führung
  • Der Erfolgsweg: Wissen – Werkzeug – Wille
  • Kommunikationsverhalten in schwierigen Situationen
  • Lösen und Regeln von Konflikten
  • Be friendly, but not be friends – Kollegialität und Autorität
  • Kritikgespräche führen

Methoden

Übungen, Rollenspiele, Fallstudien, Diskussionen

Kurs-ID

784

Referent:in

Regina Zelms
Selbstständige Trainerin und Inhaberin von PaSo (Partnerin für Seminare und Seminarorganisation), Autorin zahlreicher Veröffentlichungen. Die Schwerpunkte ihrer Seminare liegen in den Bereichen Führung, Kommunikation, Rhetorik, Arbeitsorganisation und Moderation.

Seminargebühr

450 EUR

Ort

VSB, Kassel

Zielgruppe

Teamleiter:innen, Gruppenleiter:innen, Führungskräfte aller Ebenen